13. Oktober 2013

Wenn die Uni wieder ruft...

Hallo ihr Lieben, 

ab morgen ist es wieder so weit - ich gehe wieder täglich in die Uni und bin wieder eine "stinknormale" Studentin, die sich über Dozenten ärgert, Arbeiten schreibt und Vorlesungen und andere Veranstaltungen besucht um am Ende eine Klausur zu schreiben. 
Ich habe es mir aber auch selber etwas schwer gemacht - ich fange jeden Montag mit Latein an, gerade mit dem Fach, auf das ich gar keine Lust habe. Da ich mir aber meinen Plan selber zusammenstelle, habe ich mir das selber zuzuschreiben, aber ich muss mich ja nach dem Lehrangebot an meiner Uni richten. 

Eigentlich bin ich ja zufrieden mit meinem Semesterplan, immerhin habe ich freitags frei und das Wochenende auch, aber die restliche Unitage sind gut gefüllt.
Diese Semester arbeite ich besonders viel in der Soziologie (ich studiere ja Geschichte, Kunstgeschichte und Soziologie) und da mir in der Soziologie noch einiges fehlte, hat dieser Teilbereich in diesem Semester den Löwenanteil. 

Pünktlich zum Semesterstart habe ich auch tolles Buch bekommen, was aber eigentlich mehr für die Kunstgeschichte ist, aber gebrauchen kann ich es auf jeden Fall. :-)
Ja, da kann das neue Semester ja los gehen...
Alles Liebe,
Katja



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================