22. Oktober 2014

Meckern am Mittwoch #1

Hallo ihr Lieben, 

ich habe bei der lieben Biene von Bienes Büchern eine tolle Aktion entdeckt und zwar "Meckern am Mittwoch" und an der möchte ich gerne auch teilnehmen, weil ich finde, das man auch manchmal einfach etwas Luft machen muss. 

Hier geht es zur Anleitung: ~*~ Klick ~*~

Ich habe mir das für meine kleine Welt ausgesucht, weil ich das Hauptaugenmerk eher auf die private Meckerein legen werden und es auch das Gegengewicht zu "Wölkchens Freitags Frage" sein soll, weil da gibt es ja auch immer eine private Frage und so gibt es jetzt hier auch eine Büchermeckerei. ;)
So gleicht sich eben alles im Leben etwas aus. :D 


Private Meckerei: 
Meine private Meckerei ist etwas, was mich wirklich total ärgert. Kennt ihr das, ihr seid mit dem Auto unterwegs und der Fahrer vor euch, blinkt einfach nicht. Ich meine, was ist so schwer daran, mal den Blinker zu setzen, damit der, der dahinter fährt, mal weiss, in welche Richtung es gehen soll. 
Noch schlimmer sind aber die, die plötzlich kurz vor der Einfahrt blinken und man dann als nachfolgendes Fahrzeug schauen muss, wie man damit klar kommt. 
Ich meine, da geht es um keine Lapalien, wenn dabei ein Unfall entsteht, ist damit keinen geholfen. 
Also setzt doch einfach mal den Blinker und zeigt mal an, wo es hingehen soll. 


Büchermeckerei:
Warum geben Verlage an Blogger mit vielen Followern aber schlechten Rezensionen so viele Rezensionsexemplare?

Ach ja, das leidige Thema - Blogger und die lieben Rezensionsexemplare. Ich selber stehe ja dazu, wenn ich Rezensionsexemplare bekomme, bleiben aber trotzdem immer bei meiner Meinung, alles andere wäre auch nicht fair - weder meiner Lesern noch dem Autor gegenüber. 
 
Bienes Frage finde ich da ganz interessant, weil mir fällt das auch immer wieder auf, dass einige Blogger, die wirklich eine grosse Leserschaft haben, doch relativ aussagelose Rezensionen schreiben oder sogar so spiolern, dass mir die Lust auf das Buch vergeht, aber trotzdem von den Verlagen mit Rezensionsexemplaren überschüttet werden. Das sehe ich so wie Biene, das ist schade, dass da eben mehr auf die Quantität und nicht auf die Qualität geachtet wird. 
Ich stelle mir dann immer vor, ich lese da eine Rezension, kaufe das Buch, bin aber dann total enttäuscht, weil ich das Buch in eine andere Richtung eingeordnet habe und dann auch keine Lust mehr habe, es weiterzulesen.
Ich weiss nicht, ob sich das mal wieder ändern wird, aber ich würde es mir wünschen, weil ich finde, gerade kleine Blogs, die vielleicht nicht so viele Leser haben, schreiben wirklich grossartige Rezensionen und teilen ja auch oft ihre Rezensionen in anderen Portale und das sollte man auch mal honorieren. 

So, ich würde mich freuen, wenn ihr euch vielleicht auch an Bienes toller Aktion beteiligen würden und klickt unbedingt auch auf ihrem Blog vorbei, das lohnt sich. 

Alles Liebe, 
Katja

1 Kommentar:

  1. Hallo Katja,
    toll, dass du dich mir anschließt :-) Manchmal muss man einfach mal was los werden und dazu soll ja der Mecker-Mittwoch sein.
    Ich gebe dir ganz Recht, manchen Autos fehlt anscheinend der Blinker ;-) Das passiert mir auch ständig, dass der Mensch vor mir plötzlich bremst und ich weiß nicht warum. Eigentlich gefährlich..

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================