23. November 2014

[Theater] Ja, ich spiele wieder... :)

Hallo ihr Lieben, 

heute kommt mal ein etwas andere Post, weil ich euch heute etwas über das erzählen möchte, was in meinem Leben neben dem Lesen, meine Blogs und Konzerten noch ganz wichtig ist - und zwar das Theater spielen. 
Diese Spielzeit spiele ich im Club der "blabla Bürger" an der der Bürgerbühne des Staatschauspiels Dresden.

Unsere Clubbeschreibung in deinem Jahr ist knapp und bündig: 
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man bekanntlich schweigen. Spielen werden wir aber trotzdem! Wir erzählen Geschichten ohne Worte oder zumindest ohne Worte, die es schon gibt." 

Weitere Informationen kann man auch auf der Webseite des Staatsschauspiels bekommen: ~*~ Klick ~*~

 Momentan sind wir noch in der Kennenlernphase, also machen wir in unseren Clubproben immer viele Spiele und Improvisationen. Das macht Spass und so lernt man sich als Gruppe auch besser kennen. 

Da wir ohne Worte spielen wollen - was natürlich eine besondere Herausforderung ist - versuchen wir natürlich auch viel ohne Sprache zu machen und zu versuchen. 

Wie kann sowas aussehen? 
Wie in diesem Video, eine ähnliche Übung im ansteckenden Lachen haben wir schon mal in unserem Club versucht: 

Ich werde in der nächsten Zeit immer mal wieder etwas mehr über meine Club und unsere Proben schreiben, weil ich es einfach schön finde, wenn ihr mal etwas erfahrt, was ich sonst noch so in meinem Leben mache. 

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================