28. Februar 2016

[Musik] Music saves my Soul #2

Bildquelle: Google
Hallo ihr Lieben,
die liebe Melanie von Speechlessly hat die Aktion ins Leben gerufen, schaut gerne bei ihr vorbei. :) 
Es geht darum, 5 Künstler zu präsentieren, die mich die Woche über begleitet habe und das möchte ich euch auch gerne vorstellen. :)


EFF - Stimme
 EFF - eigentlich ja Mark Forster feat. Felix Jaehn - sind echt ein tolles Team. Ich mag die Stimme von Mark Forster, war letztes Jahr auch auf seinen Konzert in Dresden und die Abmischun ist echt super, hoffentlich folgen noch weiter solche tollen Stücke. 



Joris - Bis ans Ende der Welt
Joris habe ich schon eine ganze Zeit im Auge, er hat eine grossartige Stimme und ich mag seine Lieder, sie sind so schön melancholisch, das gefällt mir echt gut. 



Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut

Also irgendwie musste es diese Woche bei mir grooven, deswegen gibt es noch Gestört aber GeiL, die sind echt der Hammer, vor allem Unter Meiner Haut, der ist einfach nur spitze. :)



The BossHoss feat. The Common Linnets & Uwe Ochsenknecht - Jolene

Ich gebe es zu - ich stehe auf The BossHoss, Ihr etwas raue Musik ist echt klasse und ich finde auch Boss und Hoss echt hot. ;)



Matt Simons - Catch & Release

Ich gebe zu, diese Lied verfolgt mich, immer wieder höre ich es im Radio, aber die Stimme ist echt der Hammer, ich mag auch das Chillige, das hat etwas von Sommer, Sonne und Jamaika, finde ich. :)

Welche Musik hat euch denn in dieser Woche begleitet? 
Und mögt ihr einen der 5 Songs?

Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
Katja

1 Kommentar:

  1. Hallo du,
    freut mich, dass du wieder mit dabei bist.
    ich muss bei deiner Mischung ehrlich gestehen, ausser Boss Hoss sagt mir niemand etwas, aber ich werde mir deine Songs auf jeden Fall einmal näher anhören.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================