2. Januar 2017

[Blog] Frohes neues Jahr und Pläne für 2017...

Hallo und herzlich Willkommen im Jahr 2017,

ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. :)
Wer mir auf Facebook folgt, weiss, dass ich mich ziemlich schlimm erkältet habe und deswegen Silvester zu Hause eingekuschelt in viele Decken verbracht habe, deswegen gibt es den Post auch erst jetzt, weil ich mich jetzt etwas besser fühle und dann natürlich auch den Neujahrsgruss an euch schicken wollte. 

Was passiert 2017 hier auf dem Blog?

Ich möchte euch natürlich auch einen kleinen Ausblick auf die nächste Zeit hier im Blog geben. 
Durch die Entstehung von Zwischen Noten und Konzerten geht die Aktion "Music save my Soul" auf diesen Blog und so kommt der TV-Mittwoch. Der TV-Mittwoch hängt mit den Filmen und Serien zusammen, die ich so in der Woche gesehen habe. Zudem wird es jetzt mit den Film- und Serienrezensionen konkret. Aber keine Sorge, es wird nur ein Teil des Blogs, ich habe nicht vor, einen Filmblog daraus zu machen.
Ausserdem wird es auch wieder etwas mehr um Theater gehe und dann wird es auch wieder ein erweiteres Themenspektrum geben, ich werde auch schauen, dass ich euch dann wieder neuen und interessanten Content bieten kann.
Zudem wird es den Freitagsfüller auch weiterhin geben, den viele ja gerne lesen. 

Zudem wollte ich gerne noch etwas am Design des Blogs arbeiten, weil es mir zwar so gefällt, wie es ist, aber ich würde es eben gerne noch etwas verbessern. 

Also nochmal kurz und knapp die Punkte für 2017:
- TV- Mittwoch
- Film- und Serienrezension
- weiterhin gibt es den Freitagsfüller
- neue Themen
- Blogdesign verbessern

Einige von euch fragen auch immer wieder an, wo ich noch so schreibe und es gibt ja neben den Blog noch andere Blogs, die ich betreibe und zwar sind das: 
(Die Reihenfolge ist nach Entstehen des Bloges sortiert.)

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================