8. Januar 2017

[Gänseblümchen der Woche] KW 1/2017

Hallo ihr Lieben,

das Gänseblümchen der Woche ist eine Aktion von Hoffnungsschein und entdeckt habe ich sie bei Sabrina´s Welt der Bücher

Die Idee dahinter ist wirklich einfach, es geht darum, im stressigen Alltag sich mal auf die schönen Momente zu besinnen, die einfach sonst zu schnell vergessen werden. So soll man sich praktisch selber das Leben etwas versüssen und so ist es das "Gänseblümchen der Woche". 

Diese Woche gab es eigentlich mehrere Gänseblümchen, einige werde ich aber nur nennen, weil ich finde, es ist schöner, wenn man dann merkt, was in der Woche schön war. 

Mein größtes Gänseblümchen dieser Woche geht an:
...den guten Start in meiner Arbeit in diesem Jahr. Ich gehe ja nun ins 3. Jahr mit meiner Selbstständigkeit und eigentlich sind Januar und Februar immer die "Hungermonate", wie ich sie immer bezeichne, weil da immer wenig Geld hängen bleibt, erstaunlicherweise lief der Monat bisher gut an und ich liege aktuell sogar über den Monatssoll, was mich auf der einen Seite überrascht, auf der anderen Seite aber auch sehr freut. 

Weitere Gänseblümchen vergebe ich an:
...ein schönes Gespräch mit meinem guten Bekannten in Schwerte
...eine liebe Freundin, die mir Maxine Kazis in dieser Woche vorgestellt hat
...den Nachmittag mit 5 Märchen gestern

Euch einen schönen Sonntag,
Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================