22. Juni 2017

[Montagsstarter] Der geht auch mal zum Donnerstag...

Hallo ihr Lieben, 

die Woche war ja mal weg wie nichts, am Montag hatte ich meine letzte Vorstellung mit meinem Theaterstück, danach waren wir alle noch picknicken und dann blieb so viel zu tun, dass das Bloggen erstmal warten musst, aber das ändert sich ja gerade. 
Ich hole jetzt auch noch den Montagsstarter nach, auch wenn schon Donnerstag ist und hoffe, dass ihr mir das verzeihen könnte... :)

1) Amazon nutze ich vor allem als Prime-Angebot für Musik und Filme.

2) Wenn das Wetter so heiss ist, dann ist das zwar schön, aber ich höre schon wieder die Meckerer über das warme Wetter.

3) Es nervt einfach, wenn man alles immer und immer wieder vorbetten muss.

4) Mein Lieblings-Radio-Sender ist eine gute Frage, aber ich glaube, ich höre recht viel MDR Jump.

5) Schon bald wird sich in meinem Leben einiges ändern - die ersten Zeichen setze ich in ein paar Tagen.

6) Qualität hat manchmal nicht viel mit dem Preis zu tun, wie ich gemerkt habe.

7) Für diese Woche habe ich mir mehr Bloggen vorgenommen, möchte zwei Amtswege erledigen und auf Jennifer Rostock am Samstag freue ich mich besonders.

Alles Liebe,
Katja

[Gänseblümchen der Woche] KW 24/2017

Hallo ihr Lieben,

das Gänseblümchen der Woche ist eine Aktion von Hoffnungsschein und entdeckt habe ich sie bei Sabrina´s Welt der Bücher

Die Idee dahinter ist wirklich einfach, es geht darum, im stressigen Alltag sich mal auf die schönen Momente zu besinnen, die einfach sonst zu schnell vergessen werden. So soll man sich praktisch selber das Leben etwas versüssen und so ist es das "Gänseblümchen der Woche". 

Am Montag war meine letzte Vorstellung und da dann viel Arbeit liegen geblieben ist, musst das Bloggen leider erstmal zurück stehen, aber das ändert sich jetzt, daher wird das noch nachgeholt. 

Mein größtes Gänseblümchen geht an:
... an den Besuch meines Lieblingsmensch, der war nämlich vom Freitag bis Sonntag bei mir in Dresden zu Besuch, hat zweimal mein Stück gesehen und wir hatten eine tolle Zeit. :) 

Weitere Gänseblümchen gehen an:
... meine tolle Mitspieler vom Theater, die ich alle ganz doll vermisse
... den Besuch von meinen lieben Menschen beim Stück (ich hatte in den 6 Vorstellungen immer mindestens einen lieben Menschen sitzen und das war grossartig)
... für das Essen mit meinem Lieblingsmenschen und meinen beiden Freunden, die auch extra wegen dem Stück nach Dresden gekommen sind
... Musik, die mich immer wieder motiviert hat

Euch einen tollen Monntag,
Alles Liebe,
Katja

[Bloggeraktion] 12 von 12 - Juni 2017

Hallo ihr Lieben, 

heute kommt mal lieber spät als nie noch meine Aktion 12 von 12, die Bilder sind schon ewig im Blog eingebettet, aber ich habe den Post einfach nicht fertig bekommen, deswegen heute - mit Verspätung - die 12 Bilder vom 12. Juni. :)

So, legen wir mal los, am 12. Juni waren wir noch voll im Theaterspielen, weil wir da noch Aufführungen auf dem Theaterplatz hatten. 
Hier der Blick zur Gemäldegalerie "Alte Meister", die wir vom Theaterplatz aus sehen konnten. 

Der Johann, der mitten auf dem Theaterplatz steht, war nicht nur Teil unsere Probenarbeit (ich sage nur, Treffen am Pferdepo), sondern auch ein Teil unseres Stücks, den wir gleich mit genutzt haben. 

Die Hofkirche, die man vom Theaterplatz aus sieht und wirklich ein tolles Gebäude ist. :)

Ich nehme euch mal mit in unsere Gardarobe - das war mein Grundkostüm, mit dem ich immer in den Abend gestartet bin. 

Wir hatten unsere Gardarobe in der Schlosskapelle und sahen praktisch immer die schönen Gebäude der Schlosskapelle. 

Unser trauriger Clown - wahrscheinlich die aufwendigste Rolle im ganzen Stück...

Die Presse war auch da und ich finde, so schlecht klingt das alles gar nicht... :)

Auf dem Weg nach Hause habe ich dann den Schnappschuss noch gemacht, der Himmel an dem Abend war klasse. :) 

Der Weg nach Hause war an dem Abend irgendwie schön, deswegen gab es dann gleich noch ein Bild. :) 

Bei mir endete meist der Tag nicht mit der Aufführung, ich habe danach noch gearbeitet, aber was muss, das muss. :)

Dann zeige ich euch mal noch meine aktuellen Bücher von dem Tag, ich hatte mal wieder 2 begonnen. 

Alles Liebe,
Katja

12. Juni 2017

[Montagsstarter #17] Und schon wieder ist Montag...

Hallo ihr Lieben,

da ist er also schon wieder - der Montag und damit auch der Starter vom lieben Martin, den ihr hier zum Mitmachen findet: ~*~ Klick ~*~


1) Gute Musik macht gute Laune.

2) Der Haushalt wird einfacher, wenn man sich die Aufgaben aufteilt.

3) Die Zukunft ist etwas, was für mich manchmal ungewiss ist.

4) ASMR auf YouTube ist etwas, was mich im Moment recht gut entspannt.

5) Was gibt eigentlich schöneres als lesend in der Sonne zu liegen?

6) Fragen oder einfach mal darüber reden, bringt einen manchmal schön etwas weiter.

7) Für diese Woche habe ich mir etwas mehr Zeit zum Bloggen vorgenommen, möchte einige Rezensionen erledigen und auf Freitag, wenn mein Lieblingsmensch zu Besuch kommt freue ich mich besonders.

Alles Liebe,
Katja

[Gänseblümchen der Woche] KW 23/2017

Hallo ihr Lieben,

das Gänseblümchen der Woche ist eine Aktion von Hoffnungsschein und entdeckt habe ich sie bei Sabrina´s Welt der Bücher

Die Idee dahinter ist wirklich einfach, es geht darum, im stressigen Alltag sich mal auf die schönen Momente zu besinnen, die einfach sonst zu schnell vergessen werden. So soll man sich praktisch selber das Leben etwas versüssen und so ist es das "Gänseblümchen der Woche". 

Gestern hatte ich Premiere im Theater und hatte deswegen viel Stress und zu tun und daher kommt der Post erst heute.

Mein größtes Gänseblümchen geht an:
... die tolle Premiere von meinem Stück gestern, das war schon etwas besonders und es ist einfach immer wieder etwas schönes, wenn man dann erlebt, wie die Menschen reagieren.

Weitere Gänseblümchen gehen an:
... das tolle Konzert von Silly am Freitag Abend
... das tolle Konzert von Depeche Mode am Mittwoch Abend
... tolle Gespräche mit meinem Kumpel in Schwerte
...  die Lesezeit, die ich mir einfach mal gönnen konnte

Euch einen tollen Monntag,
Alles Liebe,
Katja

9. Juni 2017

[Freitagfüller # 19 / 2017] Freitag, der 09.06.2017

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ihn wieder ~ den Freitagsfüller, der lange schmerzlich vermisst wurde, aber nun wieder da ist und ich hoffe, das freut euch. :)
Nun habe ich auch wieder den fast aktuellen Füller für euch. :)
Die Aktion ist von der lieben Barbara von scrap-impluse, den aktuellen habe ich euch verlinkt. :)

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde ich Urlaub machen, aber das geht leider nicht.

2. Die Planungszeichen stehen noch nicht auf Urlaub.

3. Nein, wir werden nicht jünger.

4. Lecker ein  zum Frühstück.

5. Es ist immer schön wenn man dann Zeit für sich hat.

6. Meine Couch ist extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Silly in der Jungen Garde, morgen habe ich geplant, die Generalprobe zu schaffen und Sonntag möchte ich meine Premiere schaffen!

Alles Liebe,
Katja

4. Juni 2017

[Gänseblümchen der Woche] KW 22/2017

Hallo ihr Lieben,

das Gänseblümchen der Woche ist eine Aktion von Hoffnungsschein und entdeckt habe ich sie bei Sabrina´s Welt der Bücher

Die Idee dahinter ist wirklich einfach, es geht darum, im stressigen Alltag sich mal auf die schönen Momente zu besinnen, die einfach sonst zu schnell vergessen werden. So soll man sich praktisch selber das Leben etwas versüssen und so ist es das "Gänseblümchen der Woche". 

Mein größtes Gänseblümchen geht an:
...den tollen Abend bei Matthias Reim, ich war das erste Mal live in seinem Konzert und war echt hin und weg. Die Stimmung war einfach grossartig und auch die Bühnenshow war super. Ich war echt hind und weg und muss sagen, das würde ich immer wieder machen. 

Weitere Gänseblümchen gehen an:
... die tollen Proben für unser Sommerstück auf dem Theaterplatz, langsam geht es nun in die heisse Phase, ich habe dazu vorhin schon einen kleinen Post verfasst
... tolle Gespräche mit meinem Kumpel in Schwerte
... den freien Sonntag heute, die Proben schlauchen wirklich, da braucht man sowas mal. 

Euch einen tollen Sonntag,
Alles Liebe,
Katja

[Theater] Die heisse Phase hat begonnen...

Hallo ihr Lieben, 
also nun ist es soweit - in einer Woche steht unsere Premiere im meinem Sommertheaterstück an und jetzt beginnt die Endprobewochen. Premiere ist am 11.6. und ich hatte euch hier schon mal einiges über das Stück erzählt: ~*~ Klick ~*~

Unser Spielort - der Theaterplatz in Dresden

Gestern sollte eigentlich die AmA (Alles mit Allem) - Probe sein, aber da wir Open Air auf dem Theaterplatz spielen, musst die verschoben werden, da es in Dresden in Strömen geregnet hat. Heute sieht das Wetter nicht viel besser aus, aber heute war an sich Probenfrei angesetzt, daher hatte ich heute etwas Zeit und schreibe euch etwas über die letzten Probentage und gebe auch einen kleinen Ausblick darauf, was in der letzten Woche nun noch passieren wird. 

In dieser Woche haben wir nun auch die Begrenzungen bekommen, in denen dann die Zuschauer sitzen und die stehen uns nun etwas im Weg, aber ich glaube, da fällt unserem Regisseur noch etwas ein, was wir mit den netten goldenen Begrenzungen anstellen. 
Zudem sind nun auch fast alle Requisiten da und nun sehen wir teilweise erst, was für interessante Sachen wir so alles anstellen dürfen, bisher war es ja immer eine Sache der Vorstellung, da die Dinge einfach noch nicht für uns verfügbar waren. 

Morgen ist wieder eine kleine Probe mit Durchlauf für 3 Stunden angesetzt, Dienstag und Donnerstag gibt es am Tag je 2 Probe mit jeweils etwa 4 Stunden, in der die AmA - Probe von gestern nachgeholt werden soll und noch eine 2. stattfinden soll. Freitag ist dann die Hauptprobe, am Samstag die Generalprobe und am Sonntag Premiere. Ihr merkt schon, der Plan ist recht straff gehalten, was aber in einer Endprobenphase normal ist. 

Mein Kostüm, also ich bekomme neben meinem privaten Grundkostüm noch ein blaues Kostüm, was in einem Bild gebraucht wird, ist leider noch nicht fertig und deswegen muss ich am Dienstag nochmal in die Schneiderei, damit das dann alles passt. Etwas nervig, aber was will man machen? Ich hoffe einfach, dass es dann bei der ersten AmA oder spätestens bei der 2. AmA dann da ist und ich damit proben kann. 

Da die Produktion mit 115 Spielern + Organisationsstab recht gross ist, ist es natürlich nicht einfach, immer alles unter einen Hut zu bekommen, aber bisher klappt das recht gut. Klar sind nicht immer alle zu jeder Probe da, weil das logistisch ist, da viele - wie ich auch - neben den Proben noch arbeiten gehen und natürlich sind auch gerade einige andere private Sachen, die noch dazu kommen, aber trotzdem sind die Durchläufe, die wir bisher hatten, recht gut gelaufen, also zumindest laut Aussage des Regisseurs und alle, die von aussen schauen. 😄

Wenn ich es noch schaffe, gibt es in den nächsten Tagen noch ein paar mehr Bilder von den Proben, wir haben wunderbare Requisiten und grossartige Kostüme und die möchte ich euch nicht vorenthalten, weil wir damit auch immer viel Spass haben, wenn wir bei den Proben sind und ich finde, das kann man dann auch mal zeigen, was dann so hinter den Kulissen so alles abgeht. 

Dadurch, dass ich neben den Proben noch arbeite, ist mein Zeitplan immer recht straff, weswegen auch das Bloggen etwas auf der Strecke bleibt, aber das wird ab nächste Woche wieder entspannter. 

Alles Liebe,
Katja