18. Juli 2016

[Aktuelles] Was ist das nur für ein 2016?

Bildquelle: Pixabay
Hallo ihr Lieben,

heute muss ich mal ein Thema ansprechen, was mir schon seit Beginn des Jahres immer und immer wieder durch den Kopf geht. Mal ehrlich, was ist das für ein 2016? 

Ich meine, es sind einfach so so viele gute Menschen von uns gegangen, 
  • grosse Musiker (Prince, David Bowie, Roger Cicero, Wolfgang Rohde)
  • grossartige Schauspieler (Götz George, Maja Maranow, Ruth Leuwerik, Alan Rickman, Hendrikje Fitz, Bud Spencer, Miriam Pielhau)
  • grossartige Menschen (Achim Mentzel, Umberto Eco, Peter Lustig, Guido Westerwelle, Hans-Dietrich Genscher, Erika Berger, Muhammad Ali, Sascha Lewandowski, Benoîte Groult, Jana Thiel)
Das ist jetzt nur eine Auwahl der Menschen, die wir in die kurzen 7 Monaten von uns gegangen sind. Ich habe mich dabei auf die Menschen beschränkt, die für mein Leben eine Bedeutung hatten, viele andere sind auch schon von uns gegangen, die sicher auch Grosses geleistet haben, aber für mein Leben nicht so wirklich entscheidend waren und dabei kommt mir immer wieder die eine Frage auf:

Was macht das Leben für einen Sinn? Warum gehen 2016 so viel grossartige Menschen? 

Es passieren ja nicht nur viele Tode, es gibt auch viele Trennungen und sowas und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es einfach etwas mit dem Jahr zu tun hat, dass es in diesem Jahr besonders schlimm ist. 

Bedenkt man, dass man bei viele der Menschen gar nicht den Tod erwartet hat, spiegelt das eigentlich nur wieder, was gerade um uns herum passiert oder besser, wovon ich den Eindruck habe, dass es gerade um uns herum passiert. Da sterben Menschen, eben nicht nur Prominente, sondern auch Menschen einfach so auf der Strasse, weil sie umgefahren werden, Verbrechen oder Terroranschlägen zum Opfer fallen. 

2016 ist für mich schon seit einigen Monaten kein gutes Jahr mehr, ich meine, von meinen gesundheitlichen Problemen hatte ich euch ja schon mal etwas erzählt, aber auch so an sich habe ich den Eindruck, dass es immer und immer schlimmer wird und das die Welt, die um uns kreist, sich immer mehr ins Negative verändern oder besser verschlimmert. 

Ich weiss nicht, ob ich das einfach nur so sehe, weil ich einfach empfindlicher auf meine Umgebung reagiere oder ob das andere ähnlich sehen wie ich, die auch beobachten, dass es dieses Jahr besonders schlimm mit dem Todesfällen ist?

Lasst mir gerne mal eure Meinung da, die würde mich interessieren.

Alles Liebe,
Katja

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Katja,

    ich empfinde es ebenso wie du. Es sind so viele tolle Menschen gestorben und bei einigen hat es mich auch wirklich.. bestürzt. Eben weil man, wie du schon sagtest, nicht damit gerechnet hat.

    Aber auch die ganzen Anschläge. Das hat sich so sehr verschlimmert und ich frage mich oft, in welcher Welt wir eigentlich leben, wenn Gewalt nur noch an der Tagesordnung zu stehen scheint.
    Bei uns gab es am Wochenende auch eine Massenschlägerei, vor dem laden, in dem ich arbeite und ich kann dir eines sagen: ich bin froh darüber, dass wir eine halbe Stunde vorher geschlossen hatten.
    ich frag mich echt, wohin das noch alles führen soll.

    Fühl dich gedrückt,

    Melanie

    AntwortenLöschen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================